Fachfragen bei Fugenabdichtung.de

 
moertelmix (Gast) fragt am 05.05.2013:
 
Hallo,
ich habe einen dunklen Klinker (Neubau) und möchte gern eine dunkelgraue Fuge einbringen lassen. Welche Zuschläge bzw. welcher Zement/Sand ist zu empfehlen, um auf Dauer Witterungsbedingte Farbabweichungen zu vermeiden?
Danke für einen entsprechenden Rat.
Gruß!
Mörtelmix
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 05.05.2013:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 05.05.2013:
 
Farbabweichungen sind bei vielen Klinkerfugen nicht das Hauptproblem. Die Qualität der Fuge entscheidet maßgeblich über die Witterungsbeständigkeit und Haltbarkeit einer Klinkerwand, denn hier dringt das Wasser sonst ein und greift die Bausubstanz an. Deshalb also fachlich anerkannte Markenqualität wählen und nach Herstellervorschrift verarbeiten.